Ardex P 51 Haft- & Grundierdispersion


Produktbeschreibung:
– für Boden, Wand und Decke
– sicherer Voranstrich mit großem Anwendungsbereich
– im praktischen 5kg- Gebinde

  •  Grundierung, Haftbrücke und Porenverschluss mit wasserhemmender Wirkung
  •  Verhindert bei Spachtelungen das Aufsteigen von Luftblasen aus dem Untergrund
  •  Lösemittelfrei
  • Preis:

    94,00 € / Stückinkl. MwSt. zzgl. VersandkostenLieferzeit: ca. 1 Woche

Information

Anwendungsbereich:

Grundierung, Voranstrich, Haftbrücke und Porenverschluss mit wasserhemmender Wirkung. Zum Binden von pudernden Untergrundoberflächen z. B. auf geschliffenen, saugfähigen Calciumsulfat- und Calciumsulfat-Fließestrichen, zum Grundieren von Zementestrichen, für die Aufnahme von Spachtel-, Ausgleichs- und Nivelliermassen.

Als Haftbrücke auf glatten Betonböden, besonders verdichteten Zementestrichen, vergüteten Calciumsulfatestrichen, Terrazzo, Sandstein, Fliesen und Plattenbelägen beim Einsatz von Spachtelmassen und Dünnbettmörteln. Als Haftbrücke auf Altuntergründen mit anhaftenden Spachtelmassen- und Klebstoffresten.

Als Porenverschluss auf Betonböden und Zementestrichen
– verhindert es bei nachfolgenden Spachtelaufträgen das Aufsteigen von Luftblasen aus dem Untergrund,
– verhindert es das Wegschlagen von Anmachwasser bei nachfolgenden Spachtelungen.

Zum Grundieren auf Gips, Calciumsulfat und Holzspanplatten für Dünnbettmörtel. Als Haftbrücke auf glattem Beton für gipsgebundene Wandspachtelmassen. Schutzanstrich zur Staubbindung auf Spachtel- und Ausgleichsmassen, die kurzzeitig als Nutzflächen dienen.

Für den Innenbereich.

Art:

Lösemittelfreie, weiße Kunstharzdispersion, die nach Trocknung das Eindringen von Wasser deutlich hemmt.

Untergrund:

Untergrund muss trocken, fest und frei von Staub und Trennmitteln sein.

Verarbeitung:

ARDEX P51 in ein sauberes Gefäß geben und mit der durch das Mischungsverhältnis vorgegebenen Wassermenge vermischen. Voranstrich mit Besen, Bürsten oder Rollen gleichmäßig auftragen und zu einem klaren, dünnen Film trocknen lassen, bevor mit den nachfolgenden Arbeiten begonnen wird.